Close
Kontakt Facebook Google+ Back to top
0721 - 96 14 16 0
Sie möchten sich informieren?
Wir sind persönlich für Sie da: 0721 / 96 14 16 18

Bio­p­tics ist geeig­net bei:

  • Kurz­sich­tig­keit bis -25 dpt
  • Weit­sich­tig­keit +12,5 dpt
  • Astig­ma­tis­mus bis -12 dpt

Des­halb kom­bi­nie­ren wir in die­sen Fäl­len zwei Metho­den. Die Implan­ta­tion einer Kunst­linse mit anschlie­ßen­der LASIK (Bio­p­tic). Die Linse dient der gro­ben Kor­rek­tur der star­ken Fehl­sich­tig­keit, die anschlie­ßende LASIK sorgt für den Fein­schliff z.B. die Kor­rek­tur von Astig­ma­tis­men oder Aberrationen.

Mit die­sem Kombi-Verfahren kön­nen Dr. Berens und Dr. Kohm selbst extrem fehl­sich­tige Pati­en­ten von Brille oder Kon­takt­linse befreien.

Der Behand­lungs­ab­lauf

In einem ers­ten Schritt implan­tie­ren wir zunächst die Kunst­linse mit Pha­ken Lin­sen. Nach unge­fähr 3 Mona­ten glei­chen wir die noch beste­hende Rest­fehl­sich­tig­keit durch eine LASIK aus.

LEBEN OHNE BRILLE Laser-Eignungscheck
Jetzt Termin ausmachen
LEBEN OHNE BRILLE Kostenloser Infoabend
Anmelden für den 18.07.2017
Grauer Star Kostenloser Infoabend
Anmelden für den 27.06.2017
Makuladegeneration Kostenloser Infoabend
Anmelden für den 19.09.2017